101 Einführungskurs

Wenn Transaktionsanalyse (TA) im Gespräch auftaucht, die Frage nach grundlegendem Wissen in TA gestellt wird, so gibt es immer wieder den Hinweis auf den „101-Basiskurs“.

Vorerst eine Bitte: in meinen langen Praxisjahren habe ich mir -vor allem als Lehrender der TA – das kollegiale Du angewöhnt. Bitte sieh die Anrede in den folgenden Zeilen auch so und nicht als Respektlosigkeit. Danke!

  • Um besser zu verstehen, was der 101 in der TA ist, hilft vielleicht folgendes:
  • Die Ausbildung ist in der TA in Stufen aufgebaut.
  • der 101 ist der Einführungskurs,
  • die Kurse 202 bis 404 bezeichnen die dreijährige Ausbildung zur/zum CTA (Certified Transactional Analyst),
  • der 505 ist die Vorbereitung auf das Examen zur/zum CTA.

Hier nun einige Informationen zum 101:

  • Um welchen Kurs es sich dabei handelt
  • Welchen Nutzen Du daraus ziehen kannst
  • Welche inhaltlichen Komponenten er enthält
  • Wozu er berechtigt.
  • Wo und wie man ihn machen kann
  • Der 101 (eine an amerikanischen Universitäten übliche Bezeichnung für einen Grundlagenkurs) ist ein standardisierter Einführungskurs in das Wesen, die wichtigsten Modelle und Konzepte, die Anwendung der TA. Er erläutert die Basismodelle, die Einbindung in humanpsychologische und systemische Konzepte.
  • Dein Nutzen: Du erhöhst Deine soziale Kompetenz durch das Verständnis der menschlichen und der strukturellen Seite von Organisationen. Du lernst die TA in ihrer Gesamtheit kennen. Du erfährst, wie Transaktionsanalyse im zwischenmenschlichen und organisatorischen Kontext nutz- und anwendbar ist.
  • Die Inhalte: Eric Berne, der Begründer der TA und ihre Weiterentwicklung – Verträge als Grundlage der Arbeit –  Ich-Zustände als Beschreibung unserer Persönlichkeit –Transaktionsanalyse im engeren Sinn, Kommunikationsregeln – psychologische Hunger-Konzepte, Zuwendung (Stroke-Konzept) und Arbeitsmotivation – Zeitstruktur, wofür nutzen wir unsere Zeit –  OK-Positionen von Menschen und Organisationen – Konzept der Psycho-Spiele, Organisations-Spiele, Spiele-Nutzen, Rollenkonzepte – Bezugsrahmen und Wirklichkeitskonstruktion, Abwertung, Passivität, Symbiose-Konzept, persönliche und Organisationsrackets – Lebensdrehbuch (Skript), Skriptformel, Skriptmatrix, Skriptveränderung – Autonomie und Menschenbild TA in Organisationen, ihre Anwendungsbereiche und Ziele. Durch einige praktische Übungen erhältst Du einen lebendigen Eindruck durch viele praktische Übungen und Beispiele.
  • Dieser Kurs ist außerdem die Basis für eine Weiterbildung in TA.
  • Wenn Du den Kurs absolviert hast, so erhältst Du ein Zertifikat:
  • Das Zertifikat ist eine international anerkannte Bestätigung über den Besuch des Grundlagenlehrganges, bzw. die bestandene schriftl. Prüfung zum „101“. Dieses Zertifikat ist auch die international gültige Zugangsberechtigung für eine TA-Weiterbildung, die von Lehrenden auf der ganzen Welt angeboten werden.
  • Das Zertifikat kann erworben werden:
  • Durch einen Präsenzkurs im Ausmaß von min. 2 Tagen bei: z.B. susanne@saltandmore.com
  • Durch einen zoom-basierten Kurs bei: z.B. susanne@saltandmore.com
  • Durch eine schriftliche Prüfung (Vorbereitung, Fragebogen und Zertifikat) z.B. bei mir.

Wenn Du die schriftliche Prüfung ablegen willst, so ist der Ablauf wie folgt:

  • Du bearbeitest die Fragen, die Du von mir bekommst (Standardfragen)
  • Du kannst dazu alle Unterlagen die Du hast und zusätzlich von mir bekommst, verwenden.
  • Du schickst mir deine Beantwortung der Fragen,
  • Dann bekommst Du von mir bei „bestanden“ das Zertifikat.


Um die Fragen beantworten zu können, erhältst Du von mir:

  • ein ausführliches Skriptum mit Literaturhinweisen,
  • Zugang zu einigen ausgewählten Videoclips,
  • eine Stunde Skype- oder zoom-Unterstützung von mir.
  • Dann kannst Du die 101-Fragen bearbeiten und mir zuschicken, und erhältst bei „bestanden“ ein Zertifikat der EATA.

Die Gebühr für die schriftl. Prüfung beträgt € 150,- zuzügl. 20% Mwst.

Wenn Du noch Informationen brauchst, so schick mir bitte eine Mail. Wenn Du die schriftl. Prüfung machen möchtest, so schick mir bitte eine Mail mit dem Vermerk: „101 schriftl. Prüfung“

Fragen, bzw. die Anmeldung zur schriftlichen Prüfung kannst Du mir hier schicken: