Hauser & Partner

Was biete ich an:
Ich arbeite als Supervisor  und Coach mit Führungskräften, BeraterInnen sowie AusbildungskandidatInnen der Transaktionsanalyse.
Ich bin lehrender Transaktionsanalytiker (TSTA em.) im Bereich Organisation und Unternehmensführung, als Mitglied der  ÖGTA, EATA, ITAA, systemischer Berater, war Ausbildner und Lehrtrainer der EFCS (European Federation for Coaching and Supervision).

Ausser meinen Angeboten Coaching und Supervision können Sie bei mir auch einen zertifizierten Einführungskurs (101) webbasiert absolvieren.

Wie bin ich´s geworden?
Viele Jahre habe ich als Führungskraft, Firmeninhaber, Berater, Trainer, Coach und Supervisor praktisch und praxisnah gearbeitet.
Dabei haben mir meine Ausbildungen in Gruppendynamik, TZI, systemischer Beratung, System- und Strukturaufstellungen, und vor allem in Transaktionsanalyse geholfen und waren die Basis meiner Konzepte für die Arbeit mit Organisationen und Menschen. Organisationsentwicklung als Denk- und Arbeitsansatz habe ich vom Beginn an mit entwickelt und in Österreich und Deutschland verbreitet. In den letzten Jahren beschäftige ich mich mit Qualifizierungsprozessen von Coaches und SupervisorInnen. 10 Jahre war ich Lektor an der FH Wr. Neustadt für wirtschaftsberatende Berufe

Es gibt von mir zahlreiche Publikationen zu den Themen Kommunikation, Organisationsentwicklung und Unternehmenskultur in deutschen und österreichischen Fachzeitschriften, Readern und Büchern (Link).

Und wie kann ich Ihnen helfen?

Der beste Weg…

…wir setzen uns zusammen, und besprechen gemeinsam, was Sie benötigen und wie meine Hilfe dabei aussehen könnte! Rufen Sie mich an, oder schreiben Sie mir eine Mail, damit wir einen Termin vereinbaren!

Und jetzt noch die aktuellen

3. Nov. 2021 Ich war (der erste!) Gast in der Podcast-Reihe „mit Brille und Bart“ von Armin Ziesemer und Thomas Böhlefeld. Das sapnnende Thema war Grandiosität in Zusammenhang mit „007 no time to age“ Am Beispiel von James Bond, haben wir das Thema Passivität, Grandiosität besprochen und Parallelen zur heutigen Arbeitswelt gesucht. Hör dir die Folge einfach an: zum Podcast
Hier noch ein weiterer Link zu einem Paper, das sich mit Abwertung, Passivität und Grandiosität beschäftigt.

Es gibt auch 2022 wieder SV-Tage in Salzburg!
Die nächsten Termine sind der 20. Mai 2022 und der 23. Sept. 2022.
Wenn Du weitere Informationen möchtest so schick mir bitte eine Mail!
Hier kannst Du dich auch gleich direkt anmelden: Bitte gib die Termine an, zu denen Du dich anmeldest!

In Kontakt treten, eine Nachricht schicken